Montag, 2. Januar 2017

Dominante Neujahrs-Grüsse

 Eure Domina Lady Alina 

wünscht einen erfolgreichen, 

sowie gesunden Start in das Neue Jahr 2017!

 

Auf das Ihr weiterhin Treue zeigt, die sich lohnen wird! 

Das ist (m)ein Versprechen und Verpflichtung an Euch!

www.Lady-Alina.com

0172 -92 88 440

Lady Alina

Kommentare:

  1. Sehr verehrte Herrin Lady Alina,
    nochmals vielen Dank für die süss schmerzende, sehr tiefgehende und eindringliche Session.
    Da man sich gegenseitig nicht kennt ist die erste Session oft
    schwierigiger als die Folgenden, dies war bei Ihnen heute gar nicht der Fall - gekonnt haben
    Sie bereits die erste Session so aufgesetzt, dass ich nicht anders kann
    als bald wieder um einen Antritt bitten.
    Und das alles im neuen Jahr!!!

    Mit lieben Grüßen ihre Bitch

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderschönes Bild der Herrin!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    ich wollte mich auf diesem Weg nochmals für die nette Einführungslektion bedanken.
    Es hat mir sehr gut gefallen, besser als ich vorher vermutet hatte - ich werde es sicherlich wiederholen.
    Ich werde dann aber an meine kalten Hände erinnern : vielleicht kannst Du die 'Heizung' dann ja hochdrehen :-). Damit meine ich nict die tolle Fußbodenheizung...Grins...
    Liebe Grüße, W.

    AntwortenLöschen
  4. Gütige Herrin Alina!

    Ich habe schon ein schlechtes Gewissen...Momentan liege ich aber noch flach aber hoffe bald aufstehe zu können.
    Gestern war ich beim Doc und der hat mich krankgeschrieben...
    Ich verspreche, so bald es geht etwas für meine angebetete Herrschaft zu schreiben.
    Ohne Inspiration ginge das auch so, nur möchte ich Ihnen etwas halbwegs Niveau volles, ab zu liefern. So wie es einer echten Gottheit wie sie es sind, angemessen ist.
    Zwar Sehne ich mich danach vor ihrem Thron zu kriechen und dankbar für jeglichen Misshandlung und Erniedrigung dankbar winselnd ihre Schuhe und Füsse zu lecken bzw darum, Wie auch um DIE Peitsche, betteln zu dürfen .
    Sollte ich das Glück einer Audienz vor ihrem Thron zu haben, so würden sie sich wundern, welch ein vorlautes sensibelchen da angekrochen kommt und schon beim vorgespräch vor ihnen auf allen Vieren kriechend, darum betteln möchte, Ihnen SCHUH und Fuss Socken ablecken zu dürfen und es mir zu ihren Füssen selber machen zu dürfen, währenddessen sie mich erbarmungslos von oben auspeitschen.

    Hemmungslos unterwürfige Grüsse
    Ihr Sklavenschein und Hund Zehen Leck Dreck Stück Wxxx

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lady Alina,

    vielen Dank für die Spende,
    was mich sehr gefreut hat und mich mehr ermutigt zum Sprung. Glaube rheinische Frohnatur bereichert gerne Menschen welche ein Original sind oder werden wollen als Mensch.
    Ein schöne Woche noch.

    AntwortenLöschen