Donnerstag, 15. Februar 2018

Fastenzeit = Domina Lady Alina Zeit

Karneval in Kölle nun vorbei...

Aber von wegen Fastenzeit...Hier nicht...

Es gibt KEINE Abstinenz vom Fetisch, der ist und bleibt immer!!!

Auf zum 'Fasten' ins Dominastudio  ⇛

 

Termine: 0172 - 92 88 440

 

Lady Alina



 

Kommentare:

  1. Göttliche strenge Herrin!

    Nur SIE, Lady Alina, haben das Schwein zu ihrem Sklaven gemacht, und es kennt seinen Platz.
    Schön, dass es Sie gibt.
    Wer bei Ihnen nicht mindestens zum BDSM-Interessierten wird, kann nicht von diesem Planeten kommen.

    Ihr Schwein und Fan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gnädige Herrin,

      gestern sind noch drei sehr schöne Lederknüppel für die zutiefst verehrten Kittelherrinnen bei mir angekommen. Sie eignen sich auch als Zepter für diese großen Königinnen des BDSM.

      Mit der ihm erlaubten Verehrung Eurer Majestät

      Löschen
    2. ...Und...Sie sind nicht nur eine strenge, sondern auch eine weise Herrscherin, meine gnädige Herrin.
      Meine Gebieterin,

      nach der völlig unmaßgeblichen Meinung des elenden Wurms ist es das in der Tat.
      Danke, dass Sie ihn noch nicht unter Ihren sehr schönen Stiefeln zertreten haben.
      Er ist dazu da, Ihnen möglichst viel Freude zu machen.

      Ihr zutiefst dankbarer C.

      Löschen
    3. Hallo Göttin!
      Das Bild mit der kleinen Peitsche in der Hand und deiner vollen Lockenkopfhaar Pracht,gefällt mir sehr gut!
      Weil Du böse und "gefährlich" darauf guckst. Gerade die kleine Peitsche zeigt Deine sehr hohen Fähigkeiten als Domina. Das Sklavenschwein weiß, wie weh sie tun kann und hofft darauf, dass seine Herrin ihn irgendwann mal dieser Folter für würdig hält.
      Danke, meine wundervolle Königin.

      Löschen
  2. Das Fastenbild von Dir ist wunderschön.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Übrigens ist Dein Kontaktbild (vcf - als Anhangvisitenkarte)von Deiner E-Mailadresse: info@lady-alina.com, eines meiner Lieblingsbilder von Dir. Du schaust darauf sehr streng, siehst hocherotisch aus und ich weiß, wie biestig die kleine Peitsche ist, die Du in Deiner Hand hast. Dieses Bild flösst einem Sklaven soviel Respekt ein, dass er es kaum wagen wird, den Mund zu öffnen.

      Löschen
  3. Guten Abend, Lady Alina!

    Ich bin soeben über Ihre Homepage gestolpert und bin mehr als begeistert. Was eine wirklich hübsche Frau, Kompliment.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!
    Sie haben eine große Bedeutung für mich, Herrin. Und Sie kennen das Geheimnis einer sehr guten Domina.

    Sie sind eine wirklich ultrastarke und zutiefst beeindruckende Frau!
    Ein Fan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche Ihnen einen Sonntag, wie er einer großen Herrin zusteht.

      In banger Erwartung auf das, was auf ihn zukommt

      Ihr gehorsamer Diener und Fan

      Löschen
  5. Verehrte Göttin!
    Es kommt selten vor, dass ich Sehnsucht danach habe, einer Frau gar nicht nahe genug zusein und meinen ganzen Körper einzusetzen, um ihr Freude zu machen.
    Wenn diese Frau meine Herrin ist, verleiht ihr dieses Wissen zusätzliche Macht über Ihren Sklaven, die sie auch in der Session nutzen kann.
    Und Sie sind so eine sympathische Anglerin...;-)
    --

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...Noch was...Ich hätte nie gedacht, dass ich zu einer Frau, Dame, Mistress... mal solch eine intensive und besondere Beziehung entwickeln könnte wie zu Ihnen, verehrte Göttin!

      Löschen
  6. Würde jetzt so gerne jedem Deiner anbetungswürdigen Dreamnails einzeln meine Achtung und Ehrerbietung machen dürfen, so wie es sich gehört...

    AntwortenLöschen
  7. Ich trinke keinen Alkohol und esse keine Süßigkeiten. Aber auf keinen Fall werde ich in der Fastenzeit meine Erziehung vernachlässigen.

    AntwortenLöschen